Sanierung Schulhaus Feldli, St.Gallen

  • Wettbewerb, 1. Preis
  • Realisiert, 2007–2012
  • Bauherrschaft: Kanton SG
Text lesen

Die bestehende Schulanlage «Feldli» aus dem Jahre 1957 vom Architekten Eduard Del Fabro wird saniert und den neuen schulischen Anforderungen angepasst. Die Schulanlage überzeugt durch ihre Einbettung in die Umgebung wie auch durch die klar strukturierten, einfachen Baukörper. Diese Klarheit setzt sich in den Innenräumen, den sehr sorgfältigen Detaillösungen und der Materialisierung fort. Das Raumprogramm umfasst 12 Klassenzimmer, 3 Werkräume und einen neuen Mehrzweckraum. Dazu kommen die Nebenräume sowie als jeweils freistehende Gebäude die Turnhalle und der Kindergarten. Die Schulanlage steht unter Denkmalschutz, entsprechend sorgfältig wurden die Sanierungsarbeiten geplant und ausgeführt. Die Gebäudehülle und die Haustechnik erfüllen nach der Sanierung den Minergie-Standard.

Andy Senn, Architekt BSA SIA
Andy Senn, Architekt BSA SIA
Andy Senn, Architekt BSA SIA
Andy Senn, Architekt BSA SIA
Andy Senn, Architekt BSA SIA

Alle Projekte